Online anzeigen

NEIN zur allgemeinen Impfpflicht in Deutschland!

 

 

Grüß Gott und guten Tag ,

 

nachdem Österreich mit der Ankündigung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht vorgeprescht war, war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis Deutschland nachzieht: Anfang 2022 soll der Deutsche Bundestag über die allgemeine Impfpflicht abstimmen. Derweil will EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) die Impfpflicht gleich auf die ganze EU ausweiten. Und am Ende dieser besorgniserregenden Entwicklung wird sie dann wohl auch in der Schweiz eingeführt. Wir müssen jetzt aufstehen und uns gemeinsam entschlossen gegen diesen Impfzwang wehren!

Noch nicht einmal offiziell im Amt, kann es der neuen Regierung aus SPD, Grünen und FDP gar nicht schnell genug gehen, die Bürger zum Impfen zu zwingen. Dabei war die FDP noch im Wahlkampf mit dem Versprechen, eine Impfpflicht werde es mit ihr nicht geben, auf Stimmenfang gegangen. Nun will der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland einführen. Der Bundestag soll darüber „zeitnah“, voraussichtlich Anfang 2022 abstimmen, nachdem der Ethikrat bis Jahresende eine Empfehlung erarbeitet haben wird. Zusätzlich soll es eine einrichtungsbezogene“ Impfpflicht für Krankenhäuser und den Pflegesektor ab dem 16. März 2022 geben. Diese könnte schon Mitte Dezember 2021 beschlossen werden.

https://www.patriotpetition.org/2021/12/04/nein-zur-allgemeinen-impfpflicht-in-deutschland/

Darüber hinaus haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass der Impfstatus nach einer bestimmten Zeit seine Anerkennung als „vollständig“ verliert, sofern keine Auffrischungsimpfung erfolgt. Genannt wird eine Begrenzung auf neun Monate, wie sie bereits auf EU-Ebene im Gespräch ist – vielleicht aber auch weniger. In Wahrheit handelt es sich also nicht um eine einmalige Impfpflicht, sondern vielmehr um ein verpflichtendes, wiederkehrendes Impf-Abonnement, das spätestens alle neun Monate erneuert werden muss! Ansonsten drohen horrende Strafen und Bußgelder, auch für bereits Geimpfte. Und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will bereits Kinder ab zwölf Jahren zu diesem Impf-Abo verpflichten; die Eltern hätten dabei dann nichts mehr mitzureden!

Es ist absolut erschreckend, in welchem rasanten Tempo die Politik immer totalitärere Züge annimmt und wie schnell alle Versprechen von Politikern, es werde keine Impfpflicht geben, gebrochen werden. In kürzester Zeit hat man sich von dem Grundkonsens verabschiedet, dass in einer freien Gesellschaft die Regierung keinerlei Verfügungsgewalt über die Körper ihrer Bürger hat und sie nicht zur Einnahme irgendwelcher Substanzen zwingen kann, von denen noch nicht einmal die Langzeitfolgen bekannt sind. Zumal die Impfpflicht auch sachlich nicht zu begründen ist: Weder schützt die Impfung vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus, noch verhindert sie dessen Übertragung oder dass Patienten auf der Intensivstation landen. Ein „Ende der Pandemie“, wie von der Politik versprochen, wird auch die Impfpflicht nicht herbeiführen, wie ein Blick in Länder mit hoher Impfquote zeigt: Selbst in Island und Israel, wo die Impfquote bei jeweils über 90 Prozent liegt, explodieren die Fall- und Todeszahlen und arbeiten die Intensivstationen an der Belastungsgrenze.

https://www.patriotpetition.org/2021/12/04/nein-zur-allgemeinen-impfpflicht-in-deutschland/

Wir müssen jetzt alle zusammenstehen – egal ob geimpft oder ungeimpft – und die Politik in ihre Schranken weisen. Die Entscheidungsbefugnis der Regierung endet spätestens, wenn es um unsere körperliche Unversehrtheit geht! Die Abstimmung im Bundestag soll ohne Fraktionszwang stattfinden. Wir haben von daher gute Chancen, die Impfpflicht abzuwenden, wenn wir an das Gewissen jedes einzelnen Abgeordneten appellieren. Bitte fordern deshalb auch Sie die Abgeordneten auf, gegen die Impfpflicht zu stimmen, indem Sie die anbei stehende Petition unterzeichnen. Teilen Sie die Petition bitte auch in den sozialen Netzwerken und machen Sie Ihre Freunde und Bekannten auf dieses dringende Thema aufmerksam. Setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen für unsere Freiheit, unsere Selbstbestimmung und unsere Grundrechte!

 

Herzlichen Dank , für Ihre wichtige Unterstützung!

 

https://www.patriotpetition.org/2021/12/04/nein-zur-allgemeinen-impfpflicht-in-deutschland/

 

Jetzt unterzeichnen!

 

 

P.S.: Bitte unterstützen Sie die Arbeit von PatriotPetition.org auch mit einer Spende! Bequem per PayPal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift; in Euro, Schweizer Franken oder US-Dollar. Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung! https://www.patriotpetition.org/spenden/

 

P.P.S.: Bitte leiten Sie diese Nachricht auch an Ihre Freunde und Bekannten weiter und teilen Sie sie in den sozialen Netzwerken. Je mehr Menschen unsere gemeinsamen Anliegen unterstützen, desto größer sind die Erfolgsaussichten für die Petitionen. Vielen Dank!

 

 

Newsletter abbestellen oder Einstellungen verwalten